Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/wangaratta

Gratis bloggen bei
myblog.de





Melbourne

Vera und ich waren also am Dienstag in Melbourne!!! Einfach klasse!

Wir sind beide um sage und schreibe 6 uhr aufgestanden um den Zug um 7 Uhr zu bekommen! Um zwanzig vor sieben hatte ich also ein eher schlafwandelndes Veralein vor der tuer stehen, die mich abgeholt hat =) Waerend der drei stunden zugfahrt wurden wir beide dann etwas wacher...nachdem wir erst mal unsere sandwiches, aepfel und sowas verdrueckt hatten. Der Mann der uns gegenueber sass hat uns die ganze zeit angestarrt....wir gleuben, dass er versuchtr hat herauszufinden, welche sprache wir sprechen :-)  Am Bahnhof haben wir dann den marc, lea und Marius getroffen die uns dann mit zum Treffpunkt der Koelner gruppe genommen haben. Dominik hat dann die ganze gruppe dazu angeleitet, dass sie uns mit den worten : "guten Morgen Vera, Guten Morgen Virginia" begruesst! Also wie man sich denken kann, haben wir beide etwas farbe geaendert!!! =)  Dann sind wir zum Victoria Market...ein markt voller ramsch wo man gut sein ganzes geld lassen kann!!! Haben wir auch gut gemacht glaub ich! ;-)....wir haben dort ein bischen mit einem verkaefergeredet, der uns dann erzaehlt hat, dass er verwandte in duesseldorf hat, die momentan auch hier sind! Wir haben uns nur angeschaut und den kopf geschuettelt ;-)..... Dann haben wir uns wieder von der gruppe abgesetzt weil die in gastfamilien umgezogen sind....das war ein bischen schade, weil wir nicht so viel mit den anderen machen konnten, aber es tat einfach mal gut wieder bekannte gesichter zu sehen.... wir sind dann durch melbourne gelaufen und haben ein paar total suesse kleine einkaufsstrassen entdeckt und uns an den hohen haeusern aus stein sattgesehen... vera war ganz aufgeregt, als wir eine viertel stunde vor ankunft in melbourne wieder mehrstoeckige haeuser sehen konnten!!!....Ja und dann haben wir den fehler gemacht zu denken zuege waeren schnelle verkehrsmittel....wir mussten ja noch die pilgersachen unserer 17er gruppe abholen, die die anderen aus der koelner gruppe mitgebracht hatten....waere Marc nicht gewesen haetten wir den letzten zug nach Wangaratta verpasst!!! Aber dieser uebermaessig soziale mensch hat uns die sachen zum bahnhof gebracht, sodass wir rechtzeitig am anderen bahnhof waren um den zug zu bekommen!!! Man war das eine panik!!!!

Es war so ein toller Tag!!!! Unsere Gastmuetter waren beide etwas veraengstigt! Wir hatten mega fun! Ich hab bestimmt noch viel nicht erzaehlt, aber das kann vera dazufuegen, wenn sie vom meer wieder zurueck ist...

Liebe Gruesse

10.7.08 11:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung