Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/wangaratta

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sydney-Weltjugendtag!!!

Hallo ihr lieben!

Wir sind jetzt schon fast eine Woche wieder in unserem Kaff...und ich hab von Vera den Auftrag bekommen hier mal was von Sydney reinzuschreiben...ich werde hier nicht alles in aller ausfuehrlichkeit erzaehlen koenen, denn wir haben einfach zu viel gemacht! Am Dienstag kamen wir also mit sehr wenig und dann unbequemem schlaf in Syney im Patrician Brothers College an! Uns konnte kein Zimmer zugewiesen werden, weil schon ungefaehr 600 leute da ware und sie noch nicht wussten wo noch platz war. Wir mussten also bis zum abend warten bis wir dann in einem durchgangszimmer untergebracht wurden. Frau Luetz. fand es fuerchterlich....ich weiss gar nicht was sie eigentlich nicht nicht mochte.....Am Dienstag war dann auch schon eroeffnungsmesse , bei der wir uns Dominik Meierings Gruppe angeschlossen haben. AM Mittwoch (genauso wie am DOnnerstag und Freitag) war katechese, bei der uns ein bibeltext nahe gebracht wurde...am mittwoch hatten wir den meisner....die meisten wissen mit welchen vorurteilen wir dann da rein gegangen sind! Danach sind wir zur oper und zur habour bridge und dort etwas rumgelaufen und dann zum taizegebet. Seitdem sind wir eigentlich immer in einer 5er gruppe rumgelaufen (Vera, Judith, Linda,Tobi und ich). Am donnerstag waren wir dann wieder in der katechese und am nachmittag war die ankunft des papstes, die wir am Barangaroo miterlebt haben. Nach dessen ansprache und den salbenden worten der bischoefe *aetzend* sind wir dann noch was essen gegangen...Judith, Linda und tobi sind danach nach hause gefahren, waehrend vera, miriam und ich noch zu den angebotenen konzerte gegangen sind! Es war klasse..und vera war im nachhinein froh, dass Marc sie ueberzeugt hatte doch noch bis zur letzten band zu bleiben xD    AM freitag haben wir uns vom programm frei genommen, weil keiner von den anderen mehr zur katechese wollte und der kreuzweg, wie wir spaeter erfahren haben nur zum passiven teilnehmen da war. Stattdessen haben wir eine super tolle bootsfahrt gemacht und uns im botanischen garten rumgeluemmelt. Am abend waren wir dann nochmal im taizegebet. Samstag morgen haben wir uns in die stadt aufgemacht um noch eine australien jacke fuer linda zu holen, die wir anderen schon hatten. Um 3 pm haben wir uns dann auf den pilgerweg zum racecourse gemacht! Wir waren schon beim start voellig am ende, aber wir haben es alle noch heil dorthin geschafft. Dort waren schon so viele menschen....und irgendiwe kein platz mehr, wie es aussah! Schlussendlich haben wir dann aber doch noch einenplatz nah bei unserer gruppe bekommen! Leider lagen hinter uns so ein paar spezis die dauernd fernsehinterviews gegeben haben, sodass das fernseh dauernd bei uns rumgeschlichen ist! Aber laut den heimatlichen infos haben sie sich gut auf diese eine gruppe beschraenkt, sodass wir nicht im fernsehn waren! die vigil war fuer mich die stimmungsvollste messe mit kerzen! Sonntag morgens war dann die Abschlussmesse. Das wetter war ein bischen schlechter als die tage davor und ich wusste nicht ob ich die jacke an oder ausziehen sollte, waehrend andere ihre hitzeperiode hatten und stripties veranstaltet haben =)  Nach der messe haben wir uns dann nochmal gestaerkt und uns dann in der stadt ein bischen verloren (was natuerlich keiner zugeben wollte) um 6 waren wir dann wieder zu hause und vera und ich hatten eine geile kalte dixidusche, nach der wir dann die temperaturen sehr warm fanden xD Dominik hatte dann noch etwas "Uschi" besorgt, die wir dann mit den anderen als abschlusstreffen vor dem schultor vernichtet haben. Und montags morgens sind wir auch schon wieder gefahren!

Es war fuer uns alle ein tolles erlebnis! Madrid ich komme!!! ......Und ich hab bestimmt einiges wichtiges vergessen, was die anderen beiden bestimmt noch dazufuegen koennen. Ich ziehe jetzt um! ;-)

liebste gruesse   Virginia

25.7.08 07:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung